Konfirmation

Im Folgenden finden Sie alles Wissenswerte zum Konfirmationskurs 2021/22 in unserer Kirchengemeinde.

Grundsätzlich: Die beiden letzten Konfijahrgänge waren geprägt von der Corona-Pandemie. Wir wissen nicht, inwieweit auch der kommende Kurs davon geprägt sein wird. Wir hoffen, dass die Lage sich weiter entspannt und Gruppentreffen auch in der Herbst-Winterzeit möglich sein werden. Wegen der Pandemie findet aber erneut die Freizeit zu Beginn der Konfizeit "startkon" nicht statt.
Inhalt

Auf die Konfirmand*innen wartet eine spannende und erfahrungsreiche Zeit! Sie erfahren mehr über Gott und den christlichen Glauben, über die Kirchengemeinde und das, was ein Leben wertvoll macht. Und natürlich lernen sie viele neue Leute und eine fröhliche Gemeinschaft kennen!

Dauer

Der Konfirmationskurs dauert ein knappes Jahr. Im Juli findet der  Informationsabend mit Möglichkeit zur Anmeldung statt. Der Konfikurs beginnt mit Schulbeginn im September und endet am 22. Mai 2022 mit der Konfirmationsfeier in der Christuskirche.

Alter

Es werden alle Jugendlichen zur Teilnahme am Konfirmationskurs eingeladen, die bis zum 31. August des Konfirmationsjahres vierzehn Jahre alt sind. Auch Jugendliche, die schon älter und noch nicht konfirmiert sind, sind herzlich willkommen. Natürlich sind auch Jugendliche willkommen, die noch nicht getauft sind!

Kurssystem

Die Gesamtgruppe teilt sich in zwei Gruppen auf, die sich zweimal im Monat in der Jakobus- bzw. Christuskirche treffen. Etwa alle sechs Wochen finden halbtägige Gesamtgruppentreffen abwechselnd in den Kirchenzentren statt.

Gottesdienst

Die Konfirmand*innen sind besonders zum Zentrum im Leben der Kirchengemeinde eingeladen: Der Gottesdienst, jeden Sonntag um 10:00 Uhr in der Christus - und Jakobuskirche, am zweiten Sonntag im Monat um 18:00 Uhr heißt es "SonntagAbend in Jakobus" - Gottesdienst in freier Form.  Die Jugendlichen sollen während der Konfirmandenzeit vertraut werden mit der gottesdienstlichen Feier und gestalten immer wieder Gottesdienste mit.

Team

Pfarrerin von Hofacker ist hauptverantwortlich für die KonfiArbeit in der Christus-Kirchengemeinde. Sie führt die KonfiGruppe der Jakobuskirche, Pfarrerin Gloßner die der Christuskirche. Sie werden von ehrenamtlichen Jugendmitarbeiter*innen unterstützt.

gemeinschaft
Bildrechte: christuskirche