Altenheimseelsorge

Auch bis in euer Alter bin ich derselbe, und ich will euch tragen, bis ihr grau werdet." (Jesaja 46,4)

Altenheimseelsorge ist angesichts demografischer Veränderungen und den damit verbundenen Herausforderungen in der stationären Pflege und Betreuung zu einer wichtigen Aufgabe der Kirchengemeinden geworden.

Die Bedürfnisse und Erwartungen der immer älter werdenden Menschen in den Heimen verändern sich. Immer später kommen Menschen in ein Heim, immer kürzer bleiben sie dort. Der Anteil derer, die dementiell erkranken, erhöht sich. Das erfordert eine Verkündigung und Seelsorge, die den besonderen Bedürfnissen und Lebenslagen ihrer Bewohnerinnen und Bewohner und den spezifischen Rahmenbedingungen im Altenpflegeheim gerecht wird.


Im Oktober 2012 wurde daher im Dekanat Landshut eine Pfarrstelle mit dem Schwerpunkt Altenheimseelsorge eingerichtet. Für die Christuskirche bestehen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Seelsorgliche Begleitung im Matthäusstift
  • Gottesdienste in den Pflegeheimen
  • Mehrgenerationen-Projekttag mit den Konfis
  • Gewinnung von Ehrenamtlichen
  • Fortbildungen für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen von Pflegeheimen

Bitte wenden Sie sich an Pfarrerin Dr. Nina Lubomierski, wenn Sie

  • in einem Altenheim leben und seelsorglich begleitet werden möchten
  • Fragen zu den Altenheimen im Sprengel der Christuskirche haben
  • sich ehrenamtlich engagieren wollen
Bild von Nina Lubomierski
Bildrechte: www.christuskirche-landshut.de

Pfarrerin Dr. Nina Lubomierski

Klötzlmüllerstr. 2 • 84034 Landshut
Telefon: (0871) 9 62 13 22 • Fax: (0871) 9 62 13 20

E-Mail: nina.lubomierski@elkb.de

Die nächsten Termine für unsere Seniorinnen und Senioren