Weihnachten 2021: Orte, Zeiten und Corona…

Christmette
Bildrechte: Christuskirche Landshut

Für ausführliche Informationen darüber, wann, wo und unter welchen Bedingungen wir in diesem Jahr Weihnachtsgottesdienste feiern werden, klicken Sie bitte auf „Weiterlesen“.



Heilig Abend

15.00 Uhr Die Weihnachtsgeschichte und die Weihnachtslieder. Ein Heilig-Abend-Treffen für Familien mit Kindern im Freien, vor den Stufen des Seiteneingangs zur Christuskirche mit Pfarrerin Krieger und Diakonin Pillhöfer. Sie können zu diesem Gottesdienst eine Laterne mitbringen und vom Gottesdienst  das Licht von Bethlehem mit nach Hause nehmen. Wir bitten Sie, auch dort im Freien die nötigen Abstände einzuhalten.
Ab 15.00 Uhr: Familiengottesdienst Online aus der Christuskirche. Das Team des Mini-Gottesdienstes hat mit Pfarrerin Krieger einen wunderschönen und lustigen Weihnachtsgottesdienst für euch zu Hause aufgenommen.
Ab 15.00 Uhr auf www.christuskirche-landshut.de.
15.30 Uhr Die Weihnachtsgeschichte und die Weihnachtslieder. Ein Heilig-Abend-Treffen für Familien mit Kindern im Freien, vor den Stufen des Seiteneingangs zur Christuskirche mit Pfarrerin Krieger und Diakonin Pillhöfer. Sie können zu diesem Gottesdienst eine Laterne mitbringen und vom Gottesdienst  das Licht von Bethlehem mit nach Hause nehmen. Wir bitten Sie, auch dort im Freien die nötigen Abstände einzuhalten.
15.30 Uhr Ökumenische Freiluftandacht St. Ulrich Tiefenbach mit Pfarrerin von Hofacker und den Aster Bläsern. Sie können zu diesem Gottesdienst eine Laterne mitbringen und vom Gottesdienst  das Licht von Bethlehem mit nach Hause nehmen. Wir bitten Sie, auch dort im Freien die nötigen Abstände einzuhalten.
16.00 Uhr Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst im Prantlgarten. Auch in diesem Jahr feiern die katholische Stadtkirche und die evangelisch-lutherische Christuskirche Landshut einen ökumenischen Gottesdienst am Heiligen Abend. Um 16.00 Uhr laden Stiftspropst Monsignore Dr. Franz Joseph Baur und Dekanin Dr. Nina Lubomierski in den Prantlgarten zum gemeinsamen Gottesdienst ein.
17.00 Uhr Christvesper in der Jakobuskirche in Ast. Bei diesem Gottesdienst mit Pfarrerin von Hofacker werden wir 3-G-Kontrollen durchführen und auch auf dem Sitzplatz müssen FFP2-Masken getragen werden. Sie können zu diesem Gottesdienst eine Laterne mitbringen und vom Gottesdienst  das Licht von Bethlehem mit nach Hause nehmen.
Ab 17.00 Uhr Christmette Online aus der Christuskirche. Die Ruhe der Christnacht, die großen Texte der Verheißung und das Weihnachtsevangelium aus unserer Heiligen Schrift stehen zusammen mit der Musik im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes mit Pfarrer Hesse.
Ab 17.00 Uhr auf www.christuskirche-landshut.de.
18.00 Uhr Christvesper in der Christuskirche. Bei diesem Gottesdienst mit Dekanin Nina Lubomierski werden wir am Eingang 3-G-Kontrollen durchführen. Im Gottesdienst müssen auch auf den Sitzplätzen FFP2-Masken getragen werden.
22.30 Uhr Christmette in der Christuskirche. Die Ruhe der Christnacht, die großen Texte der Verheißung und das Weihnachtsevangelium aus unserer Heiligen Schrift stehen zusammen mit der Musik im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes mit Pfarrer Hesse. Bei diesem Gottesdienst werden wir in der Kirche mit den schon bekannten Abständen sitzen. Die Besucherzahl ist also begrenzt und auch auf den Plätzen müssen FFP2-Masken getragen werden.

 

1. Weihnachtsfeiertag

10.00 Uhr Weihnachtsfestgottesdienst in der Christuskirche mit Pfarrerin Gloßner in der Christuskirche. Bei diesem Gottesdienst werden wir in der Kirche mit den schon bekannten Abständen sitzen. Die Besucherzahl ist also begrenzt und auch auf den Plätzen müssen FFP2-Masken getragen werden. 

 

2. Weihnachtsfeiertag

10.00 Uhr Gottesdienst zum Weihnachtsfest in der Christuskirche mit Pfarrerin Gloßner. Bei diesem Gottesdienst werden wir in der Kirche mit den schon bekannten Abständen sitzen. Die Besucherzahl ist also begrenzt und auch auf den Plätzen müssen FFP2-Masken getragen werden.
10.00 Uhr Besinnlicher Gottesdienst zum Weihnachtsfest in der Jakobuskirche mit Pfarrerin von Hofacker. Mit weihnachtlichen Texten, Musik und Liedern. Bei diesem Gottesdienst werden wir 3-G-Kontrollen durchführen und auch auf dem Sitzplatz müssen FFP2-Masken getragen werden.