Ökumenisches Reformationsfest am 31. Oktober 2021 um 19:00 Uhr in der Christuskirche Landshut.

Reformationsfest 2021
Bildrechte: Christuskirche Landshut

Am Reformationsfest feiert die evangelische Christuskirche auch in diesem Jahr ihren traditionellen Festgottesdienst am 31.10.2021 um 19.00 Uhr. Sehr außergewöhnlich ist in diesem Jahr, dass Dekan Alexander Blei die Predigt übernehmen wird. Alexander Blei ist Seelsorger der Pfarrei St. Margaret, Kanoniker des Kollegiatskapitels zu den Hl. Martinus und Kastulus und Landkreisdekan in der Erzdiözese München und Freising. Dekanin Nina Lubomierski wird die Liturgie des Festgottesdienstes feiern und freut sich, dass Dekan Blei für die Predigt gewonnen werden konnte: „Wir leben hier in Landshut eine vertrauensvolle und belastbare Ökumene, und das wollen wir mit diesem gemeinsamen Gottesdienst zeigen.“ Dekan Alexander Blei freute sich über die Einladung: „Für die Predigt denke ich gerade viel über Martin Luther nach und kann ihm in seiner Betonung der Gnade Gottes sehr gut zustimmen.“
Die Musik zum Festgottesdienst am Reformationstag gestaltet der Motettenchor der Christuskirche unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Volker Gloßner mit Elementen des anglikanischen Evensongs. Unter anderem erklingen Kompositionen des englischen Spätromantikers A. Herbert Brewer, Joseph Rheinberger und Felix Mendelssohn-Bartholdy.
Damit alle Gläubigen in der Christuskirche Platz haben, findet der Gottesdienst unter Einhaltung der 3-G-Regel statt. Der Sonntagsgottesdienst um 10.00 Uhr entfällt an diesem Tag zu Gunsten des Festgottesdienstes.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sein können!