Beginn des Konfikurses 2020/21

Altar

Anfang Oktober konnten wir mit 46 Jugendlichen gemeinsam in den neuen Konfikurs starten. Das erste Treffen stand ganz unter dem Motto „Kennenlernen und Informieren“. In zwei getrennten Gruppen wurden im Gemeindehaus und der Kirche einige Kennenlernspiele gespielt – gar nicht so einfach unter Corona-Bedingungen. Aber: die Konfihelfer haben sich Spiele einfallen lassen, die auch unter diesen Umständen spielbar sind. Danach ging es in der Großgruppe (natürlich alles auf Abstand bzw. mit Maske) weiter mit der Gruppeneinteilung. Für die regelmäßigen Treffen (1-2 mal im Monat) wurden die Konfis in drei Gruppen aufgeteilt. Während einer anschließenden Pause, in der sich alle mit Hotdogs stärken konnte, wurde jede/r Einzelne vor dem Kirchenportal fotografiert. Alle Fotos können in der Christuskirche betrachtet werden. Zum Abschluss des Tages haben wir um 19 Uhr gemeinsam mit jeweils einem Elternteil eine Andacht gefeiert, da ein großer Konfirmandeneinführungsgottesdienst mit Gemeinde aktuell nicht möglich ist. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden hatten die Aufgabe, ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz in der Kirche zu finden. Mit einer abschließenden Segnung ging ein sehr schönes und erfüllendes Treffen zu Ende. Wir (das Hauptamtlichenteam + Konfihelfer) freuen uns auf den neuen Jahrgang und werden gemeinsam das Beste aus der Situation machen! Die bis zum Ende des Jahres geplanten Treffen und Aktionen sind vielversprechend!

Lieder
Bildrechte: Christuskirche Landshut