Veröffentlicht von Katja Germer am Fr., 1. Feb. 2019 14:00 Uhr

Kurzprotokoll der KV-Sitzung vom 15. Januar 2019

Im Mittelpunkt der zweiten Sitzung des neuen Kirchenvorstandes standen verschiedene Wahlen in die Ausschüsse und Gremien und damit das Herstellen einer guten Arbeitsfähigkeit.

Hier die Ergebnisse:  

Vertrauensleute:        

Fr. Marquardt, Vertrauensfrau,

Fr. Höllerer, stellvertretende Vertrauensfrau.  

Gesamtkirchenverwaltung:

Hr. Bogner, Fr. Keyßner, Hr. Dr. Noller, Fr. Schwarz.  

Finanzausschuss:        

Als stimmberechtigte Vertreter des KV werden  Hr. Bogner, Hr. Peters, und Hr. Stark gewählt, drei weitere werden noch hinzukommen.  

Bau- und Umweltausschuss:

Hr. Bogner, Hr. Brunnschweiler, Hr. KMD Gloßner, Fr. Keyßner, Hr. Dr. Rupprecht, Fr. Weinmayr.  

Personalausschuss:

Die Aufgaben des Personalausschusses wird wieder das Präsidium übernehmen.  

Kindergartenausschuss:

Hr. Brunnschweiler, Fr. Erhart, Fr. Dr. Paulus-Rodatz, Hr. Peters.  

Regionalausschuss Christuskirche und Regionalausschuss Jakobuskirche

Dem jeweiligen Regionalausschuss gehören die Mitglieder des KV und die Ersatzleute nach ihrem Wohnort an.  

Dekanatssynode:

In die Dekanatssynode wurden seitens der Christuskirche folgende sieben KV-Mitglieder gewählt:

Fr Keyßner, Hr. Peters, Hr. Stark, Hr. Dr. Noller, Fr. Weinmayr, Fr. Erhart,

die anderen KV-Mitglieder fungieren als Ersatzleute in der Reihenfolge ihrer Stimmen.  

Die Beauftragungen für die Bereiche Diakonie, Mission und Senioren werden in der nächsten Sitzung beraten und beschlossen.

Kategorien KV-Kurzprotokoll