Veröffentlicht von Felix Reuter am Fr., 7. Apr. 2017 11:57 Uhr

Wer es lieber ausdrucken möchte: Alle Termine und Informationen auch als PDF-Download!

Konfirmation 2017 in der Christuskirche

Termine und Informationen

Die letzten Termine bis zur Konfirmation

  • Gottesdienst mit anschließendem Punktecheck (Pflicht, 3 Pt); So., 9.4.2017; 10 Uhr; Christuskirche.
  • KirchenKino Film „Ich bin dann mal weg“ (freies Angebot, 2 Pt), Fr. 5.5.2017, 19.30 Uhr, Christuskirche.
  • KonfiTag (Pflicht; 5 Pt); Sa., 6.5.2017; 10-15 Uhr, Gemeindehaus der Christuskirche.
  • KonfiGottesdienst (Pflicht; 3 Pt); So.,7.5.2017; 9.45 Uhr; Christuskirche
Das Soll vor dem Konfirmationswochenende auf dem Punktekonto der Konfir­manden beträgt 120 Punkte.

Konfirmationswochenende

  • Fr. 12./19.5.2017, 17-19 Uhr Stellprobe zur Konfirmation
    Anwesenheit unbedingt erforderlich!
  • Sa. 13./20.5.2017, 18 Uhr Beicht- und Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation
  • So. 14./21.5.2017, 10 Uhr Konfirmation
    Treffen der Konfirmanden bereits um 9.15 Uhr! Konfirmationsfoto vor der Christuskirche
  • So. 14./21.5.2017, 18 Uhr Abschlussandacht für Konfirmanden mit ihren Familien
    Überreichung der Konfirmationsurkunde
jeweils in der Christuskirche


Weitere Infos

Kleidung

Für den Konfirmationsgottesdienst empfehlen wir festliche Kleidung.

Kriterien für die Auswahl:


  1. Die Jugendlichen sollen sich darin wohl fühlen und auch später noch gerne anziehen.
  2. Es soll dem Anlass entsprechend sein.
  3. Es soll keinen Anstoß erwecken.
Abendmahl
Im Gottesdienst am Vorabend der Konfirmation feiern wir das Hl. Abendmahl. Alle Konfirmandenfamilien sind dazu herzlich eingeladen. Falls es für Sie oder Ihren Besuch zutrifft: Zu diesem Abendmahl sind auch katholische Christen als Gäste eingeladen. Die erste Runde der Austeilung wird für die Konfirmanden sein, danach ist die Gemeinde eingeladen. Nach dem Gottesdienst gibt es mit den Paten eine kurze Einweisung, wie die Einsegnung am nächsten Tag ablaufen wird.


Paten

Für die Paten der Konfirmandinnen und Konfimanden werden wir in der Kirche eine Reservierung vornehmen, da diese bei der Einsegnung mit einbezogen werden sollen. Ansonsten können in der Kirche keine Reservierungen vorgenommen werden. Bei der Größe der diesjährigen Konfirmandengruppe finden erfahrungsgemäß alle einen Platz. Es empfiehlt sich, rechtzeitig zum Gottesdienst zu kommen.


Umhängekreuz und Konfirmationsurkunde

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden erhalten von ihrer Kirchengemeinde ein Umhänge­kreuz und eine Konfirmationsurkunde.


Parkmöglichkeiten

Es gibt rund um die Christuskirche nicht genügend Parkplätze. Wenn möglich, ohne Auto kommen. Ansonsten bitte auf Parkplätze im Klötzlmüllerviertel/Grieserwiese ausweichen.


Fotografieren

Wir haben einen ehrenamtlichen Mitarbeiter der evangelischen Jugend gewinnen können, Fotos von der Konfirmation zu machen. Am Sonntag wird er vor dem Gottesdienst ein Gruppenfoto vor der Christuskirche schießen, auch den Konfirmationsgottesdienst wird er fotografisch festhalten. Nach dem Gottesdienst können auch Familien-Gruppenfotos angefragt werden, bitte sprechen Sie den Fotografen einfach darauf an.

Wir bitten Sie sowie Verwandte und Bekannte ihrer Familie während des Gottesdienstes auf eigene Fotoauf­nahmen zu verzichten. Unser Fotograf ist bestens ausgerüstet und hat für das Fotografieren eine sehr gute Perspektive. Außerdem können Sie dann ungestört am Gottesdienst teilnehmen, ohne an das Fotografieren denken zu müssen.
Nach der Konfirmation stellen wir Ihnen die Fotos entweder per Download oder per Foto-CD über das Pfarramt der Christuskirche für ihren privaten Gebrauch zur Verfügung. Wir bitten um einen Betrag von 20 EUR zur Unterstützung der Evangelischen Jugendarbeit. Wer das Geld nicht aufbringen kann oder möchte, bekommt die Fotos auch so. Wichtig ist uns, dass Sie und Ihr Kind den Tag in guter Erinnerung behält!


Konfirmandengabe

Es ist in der Christuskirche gute Tradition, dass die Konfirmanden als Beschenkte selbst zu Schenkenden werden. Mit der Konfirmandengabe können sie ein Schul-Projekt unseres Dekanats Landshut für das Partner-Dekanat in Papua-Neuguinea unterstützen. Das Projekt wird den Konfirmanden beim letzten KonfiTag vorgestellt. Die Spende der Konfirmanden soll in einem Umschlag mit Aufschrift „Konfirmandengabe“ (wenn eine Spenden­quittung gewünscht wird, mit Name und Anschrift der Eltern versehen) im Abendmahls­gottesdienst oder Konfirmationsgottesdienst in den Klingelbeutel gelegt oder bei mir abgegeben werden.


Empfang nach dem Gottesdienst

Die Evangelische Jugend hat in den letzten Jahren einen Empfang nach dem Konfirmations­gottesdienst auf dem Platz vor der Christuskirche organisiert. Es war ein von allen Seiten geschätzter Programmpunkt des Festtages. Die Kosten hatten bisher die Konfirmandeneltern mit einer Unkosten­beteiligung bzw. Spende von 10 EUR getragen. Alle weiteren Spenden, die bei dem Empfang eingenommen wurden, kamen der Jugendarbeit zugute. Wenn von Seiten der diesjährigen Konfirmandeneltern gewünscht, könnte ein solcher Empfang wieder organisiert werden. Ich bitte um entsprechende Rückmeldung.


Evangelische Jugend

Nach der Konfirmandenzeit ist vor der Evangelischen Jugend! Mit gleich vier konkreten Angeboten will die Evangelische Jugend Landshut zum Mit- und Weitermachen begeistern:

  • Aktion „Reformation reloaded – Wir schreiben Zukunft“, Thesenanschlag der Evangelischen Jugend bayernweit am 1.7.17 um 17 Uhr, am Portal der Christuskirche.
  • Jugendgottesdienst mit Verabschiedung von Diakon Wartha am 6. Juli 2017, 18 Uhr, in der Christuskirche, anschließend offener Kirchen-WG-Abend.
  • exKon 2017 – Die Jugendfreizeit nach der Konfirmation, von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Juli 2017 am Jugendzeltplatz in Plößberg. Flyer kann auch unter www.ej-landshut.de heruntergeladen werden.
  • Sommerfreizeit nach Irland in den Sommerferien für Jugendliche ab 14 Jahren ist bereits ausgebucht.
  • teamerKon 2017 – der Einstieg zur Mitarbeit in der Evangelischen Jugend (zeitgleich zu startKon), 03.-07.09.2017, Zeltplatz Plößberg der Evangelischen Jugend Weiden, Flyer und Anmeldung werden noch verteilt.
Die Teilnahme ist freiwillig, Anmeldezettel erhalten die Konfirmanden bei den nächsten Kursen.


Kirchengemeinde lebt vom Mitmachen! Vielleicht sind Sie und Ihre Kinder ja mit dabei!


Eine gute Zeit der inneren und äußeren Vorbereitung wünscht Ihnen ihre Pfarrer

Felix Reuter, Wolfgang Schmidt-Pasedag, Susanne Gloßner


P.S.: Wer sich noch an der SpendenAktion „KonfiKauf“ zur Anschaffung von Musikboxen beteiligen möchte, kann das per Überweisung auf das Konto bei der Gesamtkirchenverwaltung Landshut tun:

IBAN: DE24 7435 0000 0000 0151 13 , Verwendungszweck: KonfiKauf 2016

Spendenquittung wird zugestellt. Vielen Dank!

Kategorien Aktueller KonfiKurs